Christina Schmid
Konzeption und Gestaltung

Ein vernünftiges Gefühl
Erzählung von Matthias Gronemeyer

Ein vernünftiges Gefühl 1
Ein vernünftiges Gefühl 1
Ein vernünftiges Gefühl 2
Ein vernünftiges Gefühl 2
Ein vernünftiges Gefühl 3
Ein vernünftiges Gefühl 4

Ein vernünftiges Gefühl
Erzählung von Matthias Gronemeyer

Matthias Gronemeyer erzählt die Geschichte einer kurzen Liebe in Zeiten der Gentechnik, sein Protagonist ist Pflanzengenetiker mit Spezialgebiet Gerste. Das Buch umfasst ein geprägter Einband aus grobem Naturleinen, in Anlehnung an einen Getreidesack, ergänzt durch eine grüne Buchschleife mit Klappentext, die als Lesezeichen dienen kann. Die haptische Besonderheit dieses Buchs verbirgt sich in einer Blindprägung auf dem grünen Vor- und Nachsatz: Vorne der Abdruck einer Gerstenähre, hinten Weizenkörner als Erinnerung an ein sinnliches Erlebnis, an das sich der Protagonist am Ende kaum noch erinnern kann. Das Gefühl ist weg, ein Eindruck bleibt.

Bestellung
www.matthias-gronemeyer.de

Grafisches Konzept mit Demian Bern
Für Matthias Gronemeyer, Autor
Stuttgart, März 2017

Format: 12,5 × 23,5 cm
Umfang: 376 Seiten
Auflage: 1.000 Exemplare, nummeriert und signiert
Preis: 39 Euro
ISBN: 978-3-00-055522-0
Schrift: Quadraat
Papier: Alster 150, bläulichweiß, 90 g/m²
Druckverfahren: Offsetdruck
Bindungsart: Fadenheftung
Einbandart: Festeinband mit Folienprägung
Prägung: Imberger & Söhne Stuttgart
Produktion: Druckerei Pustet Regensburg

Weitere Projekte

Freisamkeit Ein Praktikum bei mir selbst
Freisamkeit
Ein Praktikum bei mir selbst
Rues et Feuilles de la Krutenau Automne à Strasbourg
Rues et Feuilles de la Krutenau
Automne à Strasbourg
Schmunzelnd durch Ausstellungen Projektbericht von Sarah Uehlinger
Schmunzelnd durch Ausstellungen
Projektbericht von Sarah Uehlinger
Schreiben über das Schreiben Schreibportfolio
Schreiben über das Schreiben
Schreibportfolio